Lachgassedierung – Angstfrei und entspannt

  • Behandlung bei tiefer Entspannung und innerer Ruhe
  • Schmerzempfinden des Würgereizes wird ausgeschaltet
  • Behandlung mit besonderer Duftnote (Erdbeer, Orange, Pfirsich uvm.)
  • auch für Kinder ab 2 Jahre geeignet
  • Verkehrstüchtigkeit nach kurzer Zeit
  • individuelle Dosierung
  • keine Nebenwirkungen

Was ist Lachgas?

Lachgas wird seit mehr als 150 Jahren mit großem Erfolg in der Medizin eingesetzt. Die chemische Bezeichnung ist Distickstoffmonoxid oder kurz N2O. Sie erhalten das Gas anhand eines speziellen Gerätes. Mit Hilfe eines Mischers – Flowmeter genannt – wird es mit Sauerstoff vermischt. Bei der Dosierung des Lachgases richten wir uns ganz nach Ihren Wünschen.

Verabreicht wird das Lachgas über eine spezielle Nasenmaske, die Sie während der gesamten Behandlung tragen. Die Nasenmasken sind sehr bequem und verleihen der Behandlung durch ihre vielfältigen Düfte einen angenehmen und wohligen Charakter.

Was ist Lachgas?

Lachgas wird seit mehr als 150 Jahren mit großem Erfolg in der Medizin eingesetzt. Die chemische Bezeichnung ist Distickstoffmonoxid oder kurz N2O. Sie erhalten das Gas anhand eines speziellen Gerätes. Mit Hilfe eines Mischers – Flowmeter genannt – wird es mit Sauerstoff vermischt. Bei der Dosierung des Lachgases richten wir uns ganz nach Ihren Wünschen.

Verabreicht wird das Lachgas über eine spezielle Nasenmaske, die Sie während der gesamten Behandlung tragen. Die Nasenmasken sind sehr bequem und verleihen der Behandlung durch ihre vielfältigen Düfte einen angenehmen und wohligen Charakter.

Lachgas – die Zauberluft für unsere Kinder

Lachgas ist das sicherste Verfahren der Beruhigung und Sedierung und kann komplikationslos ab dem 2. Lebensjahr dem ängstlichen Kind helfen den Zahnarztbesuch ruhig und entspannt zu bewältigen. Ihr Kind bleibt bei der Behandlung wach und kann lernen, seine ANGST vor dem Zahnarzt abzubauen.

Wenige Minuten nach der Behandlung ist das Gas wieder abgeatmet und alle Wirkung vollständig aufgehoben. Das Lachgas – unsere „rosa Zauberluft“ – riecht nach Bubbelgum, Erdbeere oder Pfirsich und wirkt beruhigend auf unsere Kinder. Wir beraten Sie gerne, ob für Ihr Kind eine Behandlung mit Hilfe von Lachgas sinnvoll ist.

calendar_today Termin vereinbaren

Für wen eignet sich Lachgas?

Da Lachgas nicht vom Körper verarbeitet wird, ist es für fast alle Patienten sehr gut geeignet, die an Zahnarztangst, Platzangst oder Angst vor Kontrollverlust leiden. Auch für Patienten, die mit Würgereiz zu kämpfen haben, macht Lachgas eine Behandlung möglich.
Ängstliche Kinder können mit der „Zauberluft“ ab dem 2. Lebensjahr entspannt behandelt werden. Unter Lachgas sind alle zahnärztlichen Behandlungen von der PROFESSIONELLEN ZAHNREINIGUNG bis hin zu chirurgischen Eingriffen möglich.

Für wen eignet sich Lachgas?

Da Lachgas nicht vom Körper verarbeitet wird, ist es für fast alle Patienten sehr gut geeignet, die an Zahnarztangst, Platzangst oder Angst vor Kontrollverlust leiden. Auch für Patienten, die mit Würgereiz zu kämpfen haben, macht Lachgas eine Behandlung möglich.
Ängstliche Kinder können mit der „Zauberluft“ ab dem 2. Lebensjahr entspannt behandelt werden. Unter Lachgas sind alle zahnärztlichen Behandlungen von der PROFESSIONELLEN ZAHNREINIGUNG bis hin zu chirurgischen Eingriffen möglich.

Vorteile & Nachteile Lachgasbehandlung Vollnakose
Nebenwirkungen + fast komplett frei von Nebenwirkungen Gabe von Anästhetika in die Blutbahn, Schwindel, Übelkeit, Erbrechen, Bewusstseinstrübung, Allergie
Wechselwirkungen mit Medikamenten + Keine Wechselwirkungen Wechselwirkungen mit Dauermedikamenten möglich
Aufnahme in den Stoffwechsel/Belastung des Körpers + Keine Aufnahme Belastung des Stoffwechsels
Einschränkungen bei Vorerkrankungen + Keine Einschränkung bei schweren Allgemeinerkrankungen nicht möglich
Nachwirkungen + keine ca. 24h Einschränkungen
Bewusstsein + Kein Bewusstseinsverlust (je nach Wusch Vor- oder Nachteil) Bewusstseinsverlust (je nach Wusch Vor- oder Nachteil)
Kommunikation und Einfluss auf die Behandlung + möglich nicht möglich
Kosten + ca. 50–150€ nach Dauer ca. 1.000–2.000€ nach Dauer
Anzahl der Sitzungen + evtl. mehrere Behandlungssitzungen von 1–2h notwendig evtl. gesamte Behandlung in einer Sitzung bis zu 5h möglich
calendar_today Termin vereinbaren